Im vergangenen November habe ich insgesamt drei spannende und erkenntnisreiche Konferenzen zu ökonomischen Themen in Hamburg, Frankfurt und Bamberg besucht. Auf zwei Konferenzen hielt ich Fachvorträge, die auf Forschungsergebnissen aus meinem laufenden Promotionsprojekt fußten. Mehr

Den 200. Geburtstag von Karl Marx nimmt die Hans-Böckler-Stiftung zum Anlass, eine wissenschaftliche Tagung auszurichten, die den »Marxismus« aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet. Neben etablierten Marx-Kennern bietet sie vor allem ausgewählten Nachwuchswissenschaftler*innen sehr viel Raum, ihre Forschungsergebnisse zu diskutieren. Dass auch ich im April 2018 dabei sein darf, freut mich außerordentlich. In meinem Impulsvortrag werde ich den Marx’schen Forschungsbeitrag vor dem Hintergrund der Demokratiedefizite und Verteilungsungerechtigkeiten im derzeitigen Geldsystem hinterfragen. Lesen Sie dazu am besten meinen Abstract.

Jetzt sind die Weichen gestellt, denn ab sofort bin ich Doktorand an der Staatswissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Erfurt. Schließlich wusste schon Martin Luther: »Wer gut studieren will, der gehe nach Erfurt.« Zeig mir mehr!

Ab sofort können Sie viele neue und außerdem höchst spannende Veranstaltungen rund um Geld, Macht und Reformideen buchen. Als erfahrener Anbieter von politischer Bildung passe ich Inhalte, Methoden sowie Formate selbstverständlich an Ihre konkreten Wünsche und Zielgruppen an. Auch genuin wissenschaftliche Referate oder Workshops realisiere ich gerne für Sie. Neugierig? Prima!

Der Herzog von Westminster ist tot; lang vererbe sich sein Reichtum – und das privilegiert und steuerfrei? Der reichste Vertreter des Titularadels ist zugleich der drittreichste Vertreter des britischen Geldadels. Als solcher veranschaulicht er, wie man Riesenvermögen über Generationen hinweg weitestgehend steuerfrei vererbt und dem Fiskus den symbolischen Mittelfinger zeigt. Damit wird Pikettys abstrakter Forschungsbefund bestätigt, wonach Erbschaften als Einkommens- und Vermögensquelle an Bedeutung gewinnen, während Einkommen durch eigene Arbeit an Bedeutung verlieren. Das muss ich lesen!

1

Neue Bildungsprojekte für das Jahr 2016 zu konzipieren, bereitet mir gerade sehr viel Freude. Wer schon alles auf meiner Seite zur politischen Bildung gestöbert hat und neugierig geworden ist, wird jetzt sicher wissen wollen, an welchen thematischen Veranstaltungen ich beispielsweise gerade arbeite. Habe ich Recht?

Was heißt »Imperialismus« und was besagen bekannte »Imperialismustheorien«? Was ist eine »Imperiumstheorie«? Welche prinzipiellen Begriffsverwendungen gibt es? Das will ich wissen!